WILLKOMMEN, FREUNDE DES NIEDERDEUTSCHEN!

 
Freudenthal-Wanderung
zurück Druckversion

Vorwort

Der Verkehrsverein Fintel e.V. informiert über die Wege Friedrich Freudenthals in seiner Jugend und im Alter in den Landkreisen Soltau-Fallingbostel, Rotenburg (Wümme), Stade und Harburg sowie in der Hansestadt Bremen. Geboren wurde Friedrich Freudenthal am 9. Mai 1849 in Fallingbostel, er starb am 9. März 1929 in Fintel.

Wenn wir in den Büchern von Friedrich Freudenthal blättern, kommt immer wieder seine Liebe zur Heimat, zur Natur und zu den Leuten zum Ausdruck. Besonders liebte er sein Heidedorf Fintel, welchem er in dem Gedicht "Dat Dörp in stille Heide" ein bleibendes Denkmal gesetzt hat.
Friedrich Freudenthal hat acht Bücher in plattdeutscher Sprache, zwölf Bücher in Hochdeutsch und zwei Gedichtbände geschrieben. Ferner hat er fünf Theaterstücke verfasst und die Oper "Martha" vom Hochdeutschen ins Plattdeutsche übersetzt. Schon früh hat er Gedichte des schottischen Barden Robert Burns aus dem Englischen ins Plattdeutsche übertragen.

Hans-Joachim Schmidt,
1.Vorsitzender des Verkehrsvereins Fintel e. V. und
Beisitzer der Freudenthal-Gesellschaft e. V


Zu den Freudenthal-Wanderungen

Zur Freudenthal-Bücherliste


Die Bücher können, soweit lieferbar, bezogen werden bei der:

Freudenthal-Gesellschaft e.V.
Poststraße 12 (Rathaus), D-29614 Soltau
Telefon 05191 82205
Telefax 05191 82181

Internet: www.freudenthal-gesellschaft.de
E-Mail: info@freudenthal-gesellschaft.de

oder beim:

Heimatverein Fintel e.V.
Pferdemarkt 12, D-27389 Fintel
Telefon 04265 1329 oder 292
Telefax 04265 8553
Internet: www.heimatvereinfintel.de
E-Mail: info@heimatvereinfintel.de

Kartenmaterial:

ADFC-Radtourenkarte Nr. 6 "Zwischen Elbe und Weser" 1:150000,BVA.
Offizielle Radwanderkarte mit Tourenbeschreibung
"Landkreis Harburg zwischen Elbe und Heide"
l: 50 000, Studio Verlag.
Die Freizeitkarte "Lüneburger Heide", 1 :100000, Marco Polo.




Zu den Freudenthal-Wanderungen



zum Seitenanfang

Diese Seiten sind optimiert für Explorer ab 8.0 und einer Bildauflösung von 1360 x 1024 Pixel.
Konzept, Design und Betreuung:  www.dk-it.de , alle Rechte vorbehalten
Copyright © 2016-2017 Freudenthal-Gesellschaft e.V.